BILD: Medienelektronik
MEDIENELEKTRONIK
Elektronischer Briefkasten
BILD: Medienelektronik

Weltneuheit: Elektronischer Briefkasten


Eingetragenes Patent, Nr.: 10 2010 027 037

Details: Elektronischer Briefkasten

Propagiert wird in vielen Tageszeitungen, dass man den Briefträgern das Leben nicht unnötig schwer machen soll und seinen Briefkasten gut sichtbar und beleuchtet an einen Zaun anbringen sollte.
Holt man die Post also aus dem Briekasten, muss unweigerlich die Haustür geöffnet werden und somit strömt die Wärmeenergie nach draußen.

Auch bei in bereits Haustüren integrierten Postklappen ist es oft in den Wintermonaten ein Ärgernis, wenn durch die eingeschobene Post die Postklappe offen steht und somit Kälte in das Haus einströmt.


Die Idee: Elektronischer Briefkasten

Einen nachträglich in eine Haustür integrierter Briefkasten, der sich bei Postwurf automatisch durch ein Radar oder Taster öffnet, und sich danach automatisch wieder schliesst.
Es ist ein Walzeneinzug eingebaut, der die Post vollständig nach innen einzieht. Sobald die Post erfasst wird, kann ein Signal übermittelt werden (auf Handy, E-Mail oder auch per Funk).

Die Besonderheit bei diesem "automatischen" Briefkasten sind innenliegende Dichtungen, die nach dem Schliessen des Postkastens das Ausströmen von Wärmeenergie verhindern soll.


Der elektronische Briefkasten im Ablauf:

Wie kommt die Post in den elektronischen Briefkasten?
Briefe, Zeitungen und Pakete in üblicher Größe und schwere werden auf die schräg angebrachte Klappe eingelegt und durch eine integrierte Lichtschranke erfasst. Es können beliebig viele Postsendungen nacheinander eingeschoben werden.


Zusatzoptionen:

Überwachung: Ist der Briefkasten nicht im betrieb kann eine Kamera als Objekt-Schutz eingesetzt werden.

Als Ergänzung kann der Antrieb unterschiedliche Elemente haben, z.B. Zahnrad, Zahnriemen oder Kette.

Vorteile

• Energieeffizient
• Aufbruchschutz
• Automatischer Einzug der Postsachen
• Kein überfüllter Briefkasten
• Kein bei Wind und Wetter die Haustür öffnen
• Immer sofort und sicher die Post im Haus
• Postsachen werden nicht Nass oder Feucht
• Keine Kälte-Brücke
• Dichtungen am Schließsystem
• Integrierte Beleuchtung (LED)
• Betrieb auch bei Stromausfall (Accu)
• Internet of Things
• Informiert über Zustellung: Handy, E-Mail, Telefon

Kontakt

Rückseite

Weitere Details


Kontakt   Datenschutz   Impressum
© 2018-2019  MEDIENELEKTRONIK - Elektronischer Briefkasten   Alle Rechte vorbehalten